Mut 4.0

Was, wenn wir in Wahrheit garnicht unsere Gedanken sind? Was wenn all die Dinge, die wir erleben, die wir durchmachen nur ein Bild, eine Kulisse sind? Dann müsste es doch gehen, die Bilder und Kulissen loszulassen, sie beiseite zu schieben, um dem einen Sinn des Lebens zu folgen:

Wachsen!

Bedenke

Du bist mutiger als du glaubst,
stärker als du wirkst
und schlauer als du denkst.

Blog

Was haben Digitalisierung und ein Fallschirmsprung gemeinsam?

Ein Pechakucha-Experiment Der digitale Wandel bedeutet für Wirtschaft, Politik, Unternehmen und jeden Einzelnen eine Reise ins Ungewisse. Was uns heute fehlt, ist das Verstehen, dass die Digitalisierung unsere Gesellschaft so radikal verändern wird, wie es zuletzt die industrielle Revolution getan hat. Wir sprechen also von einem notwendigen Wandel unserer Kultur, der sich zugleich exponentiell vollzieht. …

Vertrauen – wem oder was?

Oder warum die Welt aus den Fugen gerät Heute morgen saßen Sven und ich zusammen und haben Vorträge vorbereitet. Es ging – na klar – um die gesellschaftlichen Implikationen des digitalen Wandels. Und während wir so darüber philosophiert haben, dass wir uns als Einzelner und als Gesellschaft viel zu wenig damit auseinandersetzen, wie wir eigentlich …

Unsicherheit aushalten oder der steinige Weg auf den Weinberg

Unsicherheit aushalten. Was heißt das überhaupt? Das fängt schon damit an, erst mal festzustellen und einzugestehen was in all den Gedanken und Gefühlen überhaupt Unsicherheit ist? Und im Gegenzug, was bedeutet Sicherheit? Für mich ist Sicherheit das Gefühl sein zu können wer ich bin, frei entscheiden zu dürfen was ich tue. So ganz grundsätzlich habe …

Über uns

Schwimmt Ihr ruhig mit dem Strom. Wir werden die Welle nehmen

Wir, das sind Sven Enger und Sophie Huppert – oder auch SESH. Das sind nicht nur unsere Initialen sondern auch Slang für „Session“. Und das passt: denn wenn wir eine unsere „Sessions“ haben, kommen wir auf die besten Ideen, werden tiefgründig und Sinn stiftend, tauschen uns aus über das, was uns im Job aber auch sonst im Leben begegnet, uns bewegt und vor allem: was uns inspiriert, uns mutig macht und uns anspornt uns zu verändern, Dinge anders zu machen, über den Tellerrand hinauszuschauen, verrückt zu sein.

Sven beschäftigt sich als Keynote Speaker, Autor und Unternehmer mit den Veränderungen, die auf Unternehmen, uns und die Gesellschaft durch den rasanten technologischen Wandel zukommen. Seine Erkenntnis: ohne Mut, keine Veränderung, ohne Vision keine Chancen.

Sophie wagte vor zwei Jahren den Sprung in die Selbständigkeit – und gründete sam waikiki, eine kleine Agentur für Kommunikation & Design. Ihr Ansporn: Kommunikation ganzheitlich denken, Botschaften mit Sprache und Bildern verständlich machen. Aber vor allem: Mut für Neues, Kreativität im weitesten Sinne. Denn: nur wer sich heute mit seiner Marke, seinen Produkten, seinen Botschaften abhebt, einen transparent und authentischen Dialog mit seinen Kunden führt, wird erfolgreich sein.

Was uns verbindet? In erster Linie unser Mut uns auf Neues einzulassen. Dass wir ganz fest daran glauben, dass das Leben aus Veränderungen besteht, dass der Weg zum Glück in uns selber liegt, dass das persönliche Wachstum jede Mühe wert ist. Wir wissen aus Erfahrung, dass Veränderung und die Auseinandersetzung mit uns selbst das Leben reicher machen und letztendlich dazu führen, dass das was wir wirklich wollen zu uns kommt. Dass wir erfolgreich sein können, wenn wir alle Facetten unserer selbst einbringen, jeden Tag und in alles, was wir tun.

Mach dich auf den Weg

Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen.